Seminare | Kurse | Workshops

Bildhauern mit Marmor und Alabaster in der Toskana:
27.Juni – 4.Juli 2020

Ganz herzlich lade ich Sie/Dich in den wunderschönen kleinen Ort Querceto, gelegen auf einem Hügel mitten in der Toskana zwischen Volterra und dem Tyrrhenischen Meer, zu einem einwöchigen Bildhauer-Seminar mit Marmor und Alabaster ein. Vorerfahrungen sind dafür nicht erforderlich.

Ich möchte Sie/Dich dazu einladen, Ihre/Deine eigene Form zu finden und diese aus dem Stein freizulegen, zu befreien.
Für mich ist das Bildhauern eine starke Metapher für das Herantasten an das eigene Innere, das in mir Verborgene Schicht um Schicht freizulegen. Du kannst aber auch eine eigene Formidee mitbringen und ich unterstütze Dich dabei, diese umzusetzen.

In der Gegend um Volterra gibt es große Vorkommen von Alabaster, einem hellen und weichen, leicht durchscheinenden Stein, der sich sehr gut bearbeiten lässt.
Wir werden sowohl mit diesem Stein, als auch mit Marmor aus der Gegend von Carrara arbeiten.

Wir sind zu Gast bei der Studienakademie Accademia Libera Natura & Cultura, die Seminare, Workshops, Konzerte, Festivals und Ausstellungen organisiert und für ein reiches Kulturleben in der Umgebung sorgt.

Ort:
Von Olivenhainen und endlos erscheinenden Eichenwäldern umgeben, liegt Querceto auf einem toskanischen Hügel, der im Westen den Blick ins Tal und auf das 25 km entfernte Meer(Cecina) und im Osten auf die Etruskerhochburg Volterra (25 km) frei gibt. Mittelpunkt des ovalen Dorfes ist das Schloss, um das sich die Häuser wie ein Schutzwall schmiegen. Das Schloss und die meisten der mehrgeschossigen ehemaligen Gesindehäuser stammen aus der ersten Hälfte des 18. Jhdt.. Die Kirche mit ihren Alabasterfenstern sowie die ältesten Häuser des Dorfes stammen aus dem 12. Jhdt.. Das Dorf, das heute nur noch 30 Einwohner zählt, hat seinen ursprünglichen Charakter bewahrt und besticht durch seine Authentizität. Querceto bietet neben seiner himmlischen Ruhe und unberührten Natur jede Menge Kultur. Ein kleines Restaurant, sowie ein "Circolo" (selbst verwaltete Dorfkneipe) sorgen für kulinarische Genüsse und italienisches Ambiente. Die ACCADEMIA LIBERA NATURA E CULTURA sorgt für ein reichhaltiges Angebot an Kursen, Workshops, Konzerten und Ausstellungen.

Unser Arbeitsort ist ein wunderschönes Freiluftatelier:

Zeit: 27.Juni – 4.Juli 2020

Unterkunft und Verpflegung:
Die Unterkünfte sind in Ferienwohnungen im Dorf verteilt oder im Schloss.
Als Verpflegung bekommen wir Halbpension: ein reichhaltiges Frühstück und ein italienisches Abendessen (3 Gänge).

Ausflüge:
Wir werden in der Mitte der Woche einen gemeinsamen geführten Ausflug nach Volterra unternehmen.
Weitere individuelle Ausflüge z.B. ans Meer (25km) sind möglich.

Kosten:
Unterkunft mit Halbpension: 455 Euro im Doppelzimmer, Einzelzimmeraufschlag 15 Euro pro Tag, weitere 15 Euro pro Tag falls eigenes Bad gewünscht wird, 25 Euro pro Tag für sogenannte Schlosswohnungen (gehobene Ausstattung und incl. Poolbenutzung)
Seminargebühr: 420 Euro (incl. Material, Werkzeugnutzung und 15 € Beitrag für den Kulturverein)

Teilnehmerzahl: begrenzt auf 12 Personen

Dozent: Reinhard Pontius, Bildhauer/Dresden
www.reinhard-pontius.de

Mein Anliegen ist es, Ihren/Deinen individuellen Prozess im Gespräch mit dem Stein zu unterstützen und zu begleiten.

Anmeldung:
Für die Teilnahme am Seminar melden Sie sich bitte bei mir an
(Anmeldeschluss ist der 24.Mai 2020):
per mail: kontakt@reinhard-pontius.de
per Post: Mary-Krebs-Str. 4, 01219 Dresden
per Telefon: 0178-1479461
Für die verbindliche Registrierung überweisen Sie bitte mit der Anmeldung eine Anzahlung von 150 € auf mein folgendes Konto bei der GLS Bank:
DE42 4306 0967 1141 5498 00
Den Restbetrag bitte bis eine Woche vor Seminarbeginn überweisen.

wichtig: Für die Unterkunft melden Sie sich bitte direkt beim Veranstalter vor Ort an, damit Ihre individuellen Wünsche berücksichtigt werden können (deutschsprachig):
Accademia Libera Natura & Cultura | Associazione MARCO POLO
Via di Borgo 1
I-56040 Castello di Querceto-Montecatini Val di Cecina (PI)
+39 366 1351567 – +39 335 6837252
accademialibera2000@gmail.com